Freitag, 11. September 2020 um 19:30 Uhr

Café Voyage –

Der Weg ist das Ziel, doch das Schönste daran sind die Kaffeepausen!

Ein Songpoet, der auch die Zwischentöne findet, eine preisgekrönte klassische Musikerin, die über den Tellerrand des Orchesters hinausschaut und ein versierter und kreativer Jazzgitarrist laden ein!

 

Das Trio aus München und FFB bietet Songs und Texte, meist in deutscher Sprache und aus eigener Feder, die gleichzeitig berühren und unterhalten, Geschichten erzählen und zum Träumen, zum Genießen, zum Mitswingen aber auch zum Querdenken einladen!

 

Geschichten von fiesen Krisen, von Beben im Leben, von Liebe, Tod, Kaffee, Schokolade und von Bienen im Dreivierteltakt!

 

Eigenständig, poetisch, differenziert, virtuos!

 

„Die Musik von CAFÉ VOYAGE macht Mut, das eigene Leben auszuprobieren, etwas zu wagen und sich nicht auf Second-Hand-Erfahrungen einzulassen!“ (Süddeutsche Zeitung)

 

„Welcher Songwriter oder Barde in Deutschland findet anregendere Worte und Melodien? Welches Cello groovt dazu vitaler ohne jedes Notenblatt? Solche Delikatessen für Leib und Seele gibt’s nur in diesem Café auf der Reise‘, im „CAFÉ VOYAGE““ (Allgäuer Anzeigenblatt).

 

www.cafe-voyage.net

 

Eintritt VVK 14,- Euro, AK 16,- Euro

 

Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn; 

Karten online hier auf unserer Internetseite, Reservierungen für die Abendkasse: 0151-511 51 513.