Freitag, 25. September 2020 um 19:30 Uhr

Mon mari et moi -

Chansons und Lieblingslieder aus dem Ferienprogramm

Shakti (Gesang, manchmal auch Pianica und Autoharp) & Mathias Paqué (Gitarre und andere Effekthaschereien) haben während einer langen Konzert-Reise durch private Wohnzimmer ein neues Programm entwickelt und an einem strengen Publikum getestet.

 

Im Gepäck haben sie deutschsprachige Lieblingslieder, die durch wundersame Geschichten zusammengehalten werden. Sie sind oft skurril und wunderlich, manchmal aber auch einfach nur ein kleines Schlupfloch aus dem Alltag.

 

Es gibt viele eigene Songs zu hören, aber auch solche, die sie gerne selbst geschrieben hätten. Das können Titel von Hildegard Knef, aber auch von den Einstürzenden Neubauten sein. Wer Lust auf einen abwechslungsreichen, ungewöhnlichen Abend verspürt, kann sich hier wunderbar aufgehoben fühlen.

 

»Mathias und Shakti Paqué bezaubern ihr Publikum. Über das Leben lachen, sich nicht verbiegen und sich auch mal der Melancholie hingeben. Mathias und Shakti Paqués Philosophie für ihre Lieblingslieder und Chansons trifft ins Schwarze. [...] Die Musik, die aus diesem kreativen Quell hervorsprudelt, ist authentisch, tiefsinnig und macht Spaß. [...] Ihre Songs sind alles andere als Heile-Welt-Lieder, machen aber trotzdem enorm gute Laune [...] So oder so: Ihre Musik bleibt im Kopf. [...] Eines haben die Lieder gemeinsam: man will mehr davon haben, zuhören, eintauchen. [...] Solch einen schönen Abend hat in der Intensität wohl niemand erwartet.« (Christiane Magin, Rheinpfalz)

 

www.monmarietmoi.de

 

Eintritt VVK 15,- Euro, AK 17,- Euro

 

Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn; im Café Mahlgang erwarten Sie bereits 1 Stunden vor Beginn kleine Speisen sowie Getränke.

 

Karten an den genannten Vorverkaufsstellen sowie online hier auf unserer Internetseite.